Gemeinschaftspraxis für Innere Medizin - - Leistungen
www.hach-wunderle.de  
 





  Prof. Hach-Wunderle · Prof. Hach Angiologie · Phlebologie · Hämostaseologie  
 
  Diagnostisches und therapeutisches Spektrum
 


Unsere Ärzte haben lange Jahre an Universitätskliniken, Schwerpunktkrankenhäusern und Spezialkliniken gearbeitet. Diese Tätigkeiten erfolgten im Rahmen der Inneren Medizin. Frau Prof. Hach-Wunderle hat sich daneben mit dem Labor der Blutgerinnung befasst. Herr Prof. Hach ist auch Facharzt für Chirurgie mit der Spezialisierung auf Gefäßchirurgie. Er nahm die Ausbildung in der Röntgendiagnostik in Anspruch. Alle Ärzte konnten die Entwicklung der Ultraschallmedizin von ihren Anfängen her in der praktischen Anwendung verfolgen.
Innere Medizin
Die Innere Medizin ist der Überbegriff der ärztlichen Tätigkeit. Es werden alle zugehörigen Bereiche abgedeckt. Heute verfügt aber die Innere Medizin über eine ganze Reihe von Teilbereichen wie Kardiologie, Gastroenterologie, Endokrinologie, Hämatologie u.a. Wenn es um Untersuchungen geht, die ganz speziell von Geräten aus anderen Spezialgebieten abhängig sind, stellen wir entsprechende Überweisungen aus. Das meiste wird durch die Zusammenarbeit von Frau Professor Hach-Wunderle im Krankenhaus Nordwest erledigt. Sonst erhält der Patient von uns einen persönlichen Befundbericht für den weiterführenden Untersucher mit auf den Weg. Es gehört zum Stil unserer Praxis, dass der Patient eingehend über seine Befunde informiert wird. Das Gespräch läuft in einer allgemeinverständlichen Form ab. Anschließend fassen wir alle Befunde schriftlich zusammen. Dadurch besteht für den Patienten die Möglichkeit, sich später noch einmal zu orientieren. Außerdem soll natürlich der Hausarzt in Kenntnis gesetzt werden, damit sich Zweituntersuchungen erübrigen. Um wissenschaftlich korrekt zu bleiben, lassen sich bestimmte Sachverhalte nur in der Fachsprache wiedergeben. Wir bieten dem Patienten deshalb gern einen weiteren Besprechungstermin an, wenn er zusätzliche Erklärungen wünscht.

Angiologie
Auf das Teilgebiet der Gefäßkrankeiten sind wir in der Diagnostik und Therapie durch unsere Ausbildungen spezialisiert. Zur Angiologie gehören alle Gefäßregionen des Körpers von den hirnzuführenden Arterien, den Arm- und Beinschlagadern, den Herzkranzgefäßen, den Nierenarterien, den Gefäßen in der Lunge, der Leber und aller anderen Organe. Neben den Messungen der Durchblutungsreserven werden natürlich die bildgebenden Verfahren eingesetzt, vor allem die moderne Ultraschalldiagnostik. Röntgenologische Darstellungen können wir über die enge Anbindung an das Krankenhaus Nordwest vornehmen. Dort stehen uns auch Betten für konservative stationäre Behandlungen oder in Zusammenarbeit mit der Klinik für Gefäßchirurgie für operative Eingriffe zur Verfügung. Somit wird das gesamte Spektrum der Angiologie abgedeckt. Im besonderen weisen wir darauf hin, dass in den Vortrags-Veranstaltungen für Bürger und Bürgerinnen eine Aufklärungsarbeit zur Vorsorge der Gefäßkrankheiten geleistet wird, die unter der Regie der „Deutschen Gefäßliga“ läuft.

Phlebologie
Die Venenheilkunde ist ein wichtiger Bereich unserer ärztlichen Tätigkeit. Wir verfügen über das gesamte diagnostische Spektrum der Phlebologie bis hin zur Röntgenuntersuchung der Venen, der Phlebographie. Heute lassen sich die meisten Venenkrankheiten zwar am Ultraschallgerät abklären, in bestimmten unklaren Fällen ist aber auf das Röntgen nicht zu verzichten. Dabei garantiert die moderne digitale Aufnahmetechnik ein Mindestmaß an Strahlenbelastung. Viele Patienten kommen mit dem Gedanken der operativen Behandlung von Krampfadern. Das erfolgt im Krankenhaus Nordwest unter der Betreuung von Frau Professor Hach-Wunderle. Alle notwendigen Vor- und Nachbehandlungen werden in der Praxis durchführt. Oder wir weisen den Patienten in die William Harvey-Klinik nach Bad Nauheim ein, die seinerzeit von Herrn Prof. Hach gegründet wurde. Bei anderen Formen der Krampfaderkrankheit hat die Verödung nach wie vor ihre vorherrschende Bedeutung. Auch die kleinsten Besenreiser sind dieser Therapie zugänglich. Das Beingeschwür bei chronischen Venenkrankheiten gehörte schon immer zu den Problemen, mit denen ein Patient oft allein gelassen wird. Wir nehmen uns dieser langwierigen Krankheit mit Liebe und Sachkenntnis an.

Thrombose und Blutgerinnungsstörungen
Frau Professor Hach-Wunderle verfügt auf dem Gebiet der Hämostaseologie besondere Erfahrungen. Es wird das gesamte Spektrum in Anspruch genommen. Die speziellen Untersuchungen erfolgen in der Zusammenarbeit mit dem Labor des Krankenhauses Nordwest. Am wichtigsten sind aber die Interpretation der Befunde und ihre Erläuterungen für das zukünftige Leben des Patienten. Ein wichtiges Gebiet in der Phlebologie ist die tiefe Bein- und Beckenvenenthrombose. Heute erfolgt die Behandlung meistens unter ambulanten Bedingungen. Spezielle Voraussetzungen dafür sind die Überwachung der blutgerinnungshemmenden Medikation und der Kompressionstherapie. Vor allem müssen auch die Ursachen einer Thrombose durch die Ganzheitsbetrachtung des Patienten abgeklärt werden. In besonderen Sprechstunden bietet Frau Professor Hach-Wunderle eine besondere Beratung der Frau bezüglich hormoneller Einflüsse und Thrombose an. Hier können diese Probleme der Schwangerschaft und Entbindung sowie der Hormonbehandlungen von Frau zu Frau angesprochen werden.

Ultraschall-Diagnostik
Die moderne Ultraschalldiagnostik stellt sowohl an die Geräte als auch an das Training der Ärzte die höchsten Ansprüche. Das amerikanische System „Sequoia“ und das neuste deutsch-amerikanische System "Sonoline G 60" sind unübertroffene Wunderwerke der Technik. In der Praxis werden entsprechend dem fachärztlichen Auftrag alle Gefäßregionen durch die Ultraschalltechnik beurteilt. Dazu gehören vor allem die hirnzuführenden Schlagadern, die Arterien und Venen der Gliedmaßen, aber auch die Gefäße in den Organen. Ein jeder Patient weiß heute, dass sich die inneren Organe wie das Herz und die Nieren und die Schilddrüse im Ultraschallbild gut darstellen lassen.



 
 
   Datenschutz | Inhaltsverzeichnis | Impressum  
Umsetzung telltarget